Kolping-Berufskolleg Brakel und Paderborn

Hauptstelle Brakel mit Teilstandort in Paderborn

 

 

WICHTIGER HINWEIS!

 

Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht. Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung sowie in Praktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts.

ÜBERGANGSREGELUNG:

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. 

Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage von der Schule. Das Sekretariat sowie die Lehrerinnen und Lehrer sind Montag, 16.3. und Dienstag 17.3 2020 erreichbar.

 

Das Kolping-Berufskolleg in Brakel als Förderberufskolleg im Sek.II-Bereich mit den Förderschwerpunkten Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung nebst Teilstandort Paderborn, bietet Ausbildungen im dualen System (Berufsschule + Betrieb/Ausbildungswerkstatt) sowie Ausbildungsvorbereitung an.

Kolping-Berufskolleg, Tegelweg 33, 33034 Brakel, 05272-301-310 Unser Hauptstandort befindet sich im Kolping Berufsbildungswerk Brakel  

Schulleiterin: Silvia Zimmardi

Stellvertreterin: Christine Reinhardt

Tegelweg 33
33034 Brakel

Sekretariat: Ursula Rheker
Tel.: 05272/301310
E-Mail: ursula.rheker@kolping-schulwerk-brakel.de

Lehrerzimmer in Brakel:
Tel.: 05272/ 301312

Lehrerzimmer in Paderborn:
Tel.: 05251/ 1809447

 

Investitionen in "Modernisierung der Ausstattung im Berufskolleg Brakel" wurden gefördert durch